DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzerklärung für die Dienstleistungen der Gutknecht-Stoehr GbR (im Folgenden „PlumaFit“) auf der Webseite my.plumafit.com

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche persönlichen und personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten und während der Nutzung unserer Services von Ihnen erhoben, gespeichert und verarbeitet werden sowie über die Sicherheit Ihrer Daten und Ihre Auskunft- und Widerrufsrechte. Wir erheben und verwenden Ihre Daten immer nur in dem Umfang, der notwendig ist, um die mit Ihnen vereinbarte Leistung zu erbringen. Wir bitten Sie, unsere Nutzungsbedingungen und diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen.

Verantwortlich für den Datenschutz ist die Gutknecht-Stoehr GbR, namentlich Nikolaus Gutknecht-Stöhr. Unsere aktuellen Kontaktinformationen sind folgende:

Gutknecht-Stoehr GbR
Schmarjestraße 42
22767 Hamburg
info@plumafit.com
+49 (0) 40 35 733 286

1. Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
1.1 Erhebung von Zugriffsdaten
Beim Aufrufen unserer Webseiten werden Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem unsere Dienste betrieben werden, erhoben. Zugriffsdaten werden erfasst, ohne dass Sie sich für unsere Services registriert haben. Zu diesen Zugriffsdaten gehören neben der IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp auch das Betriebssystem des Nutzers sowie die zuvor besuchte Seite. Diese Daten werden ohne sonstige personenbezogene oder pseudonyme Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Services erhoben.

1.2 Cookies

1.3 Registrierung und Nutzung unserer Services
Um unsere Services nutzen zu können, müssen Sie sich auf my.plumafit.com unter Angabe von Vor-und Nachname sowie Ihrer Emailadresse registrieren. Nach der Registrierung werden weitere personenbezogene Daten erfasst, um rechtsgültige Rechnungsdokumente zu erstellen. Dazu zählen unter anderem Ihre Postanschrift, Steuernummer und/oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Ihre Bankverbindung. Die Details Ihrer Bankverbindung werden ausschließlich für die Rechnungsausstellung an Ihre Rechnungsempfänger erfasst. Die Zahlung für die Nutzung der angebotenen Dienstleistungen wird in keinem Fall durch PlumaFit von Ihrem angegebenen Bankkonto eingezogen sondern entweder über professionelle Zahlungsanbieter abgewickelt oder per Rechnung eingefordert. Weitere Daten wie zum Beispiel Ihre Telefonnummer und ggf. der Firmenname können freiwillig angegeben werden. Des Weiteren erfassen wir die Anschrift Ihrer Rechnungsempfänger (Firmenname und ggf. Ansprechpartner, Adresse) und, sofern Sie die Rechnung direkt von unserer Webseite per Email versenden möchten, auch deren Emailadresse. Wir speichern ebenso die Daten, die Sie für Ihre Rechnungsstellung benötigen (Dienstleistung, Bezahlung, Termine, Rechnungssummen). Alle in diesem Absatz genannten Daten werden von Ihnen selbst eingetragen. Sie sind für deren Richtigkeit verantwortlich und können Korrekturen selbstständig vornehmen.

Neben den für die Rechnungsstellung erforderlichen Daten speichern wir weitere Daten, die nicht von Ihnen aktiv in unsere Eingabemasken eingetragen wurden: Datum der Registrierung, Datum des letzten Log-in, Datum wann Sie zuletzt unsere AGB und Datenschutzerklärung akzeptiert haben sowie Informationen zum Stand Ihres Vertrages mit uns und Ihrer Zahlungen an uns.

1.4 Zweckgebundene Datenverwendung
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung unserer Dienstleistung. Für eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung fragen wir Sie stets nach Ihrer Einwilligung. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Personenbezogene Daten werden für diese Zwecke verwendet:
- Die Annahme, Bearbeitung und Ausführung Ihres Auftrags zur Erbringung unserer Services.
- Die Aktualisierung Ihres Vertrags für unsere Produkte und Services sowie für die Bezahlung unserer Services.
- Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und / oder technischen Supports für unsere Services.
- Wir nutzen Ihre Emailadresse, um gegebenenfalls Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Sofern Sie uns Ihre Telefonnummer explizit zur Kontaktaufnahme mitteilen, nutzen wir diese, um gegebenenfalls Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.
- Für weitere Zwecke, auf die wir Sie hinweisen und soweit dies gesetzlich zulässig ist.

1.5 Landingpage (www.plumafit.com) und Kontaktformular
Die Webseite www.plumafit.com wird von Wix.com gehostet, die Daten auch außerhalb der EU speichert. Wix.com ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks und des Swiss-US Privacy Shield Frameworks. Wix.com hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. von der Schweiz erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien handzuhaben (siehe auch https://de.wix.com/about/privacy). Wix.com speichert unter anderem Zugriffsdaten (siehe 1.1) und speichert Cookies auf Ihrem Endgerät (siehe 1.2). Nachrichten, die Sie uns über das Kontaktformular auf der Webseite zukommen lassen, werden ebenfalls gespeichert.

1.6 Email
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per Kontaktformular oder Email), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

2. Datensicherheit und Verschlüsselung
Wir treffen angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen, um den Verlust, Missbrauch oder unbefugte Änderungen Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. Wir nutzen Server der 1&1 IONOS SE mit Sitz in Montabaur um Ihre Daten zu speichern. Die Server befinden sich in 1&1 IONOS‘ Rechenzentren in Karlsruhe und Frankfurt. Die 1&1 IONOS SE unterliegt durch Firmensitz und Serverstandort innerhalb Deutschlands den EU Datenschutzvorgaben. Die von 1&1 IONOS in unserem Auftrag verwalteten personenbezogenen Daten werden gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt. Dafür werden alle technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Zudem werden Mitarbeiter, Subunternehmer und sonstigen Hilfspersonen entsprechend auf die Geheimhaltung und Datenschutz verpflichtet. Durch den Einsatz modernster Firewall-Systeme sorgen wir für den größtmöglichen Schutz Ihrer Daten. Weitere Informationen zur 1&1 IONOS SE finden Sie hier: https://www.ionos.de, zum Datenschutz hier: https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy.

Ihre Daten werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns bzw. an unsere Server übertragen. Die Übertragung erfolgt ausschließlich über eine 256-Bit-SSL verschlüsselte Verbindung. Passwörter werden nur verschlüsselt gespeichert. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

3. Dauer der Aufbewahrung
Soweit unter Punkt 4 nicht anders beschrieben und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dem entgegensprechen, bewahren wir Ihre von uns erfassten Daten für 6 Monate auf, nachdem Ihre Mitgliedschaft bei uns beendet wurde. Wir möchten Ihnen damit die Möglichkeit geben, auch nach Ablauf Ihrer Mitgliedschaft auf Ihre erstellten Rechnungen zuzugreifen und diese gegebenenfalls anderweitig zu speichern.

Ihr Recht auf Löschung bleibt davon unberührt und wir löschen Ihre Daten auf Anfrage wie unter Punkt 6 beschrieben.

4. Übermittlung von personenbezogenen Daten
Wir haben Unteraufträge vergeben, um unsere Services anbieten zu können und zu optimieren. Dafür geben wir Ihre Daten an Dritte weiter und haben Vereinbarungen über Auftragsdatenverarbeitung mit den Unterbeauftragten abgeschlossen. Das bedeutet, die Unterbeauftragten müssen nachweislich die gesetzlich vorgeschriebenen Datenstandards einhalten, dürfen die Daten nur zur Erfüllung unseres Auftrags verarbeiten und die Datenkontrolle verbleibt bei uns. In keinem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten unbefugt zu Werbe-, Marketing oder anderen Zwecken an Dritte übermitteln.

4.1 1&1 IONOS SE
Wie unter Punkt 2 beschrieben, nutzen wir Rechenzentren der Firma 1&1 IONOS SE. 1&1 IONOS SE verwaltet in unserem Auftrag alle personenbezogenen Daten, die Sie in unseren Eingabemasken eingetragen haben. Die Server stehen in Frankfurt und Karlsruhe und entsprechen hohen Datenschutzrichtlinien.
Wenn Sie unsere Services nutzen, stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten an die 1&1 IONOS SE zu.

4.2 Wix.com Ltd
Wie unter 1.5 beschrieben, wird unsere Landingpage www.plumafit.com von Wix.com Ltd gehostet. Wix.com speichert unter anderem Zugriffsdaten (siehe 1.1) und speichert Cookies auf Ihrem Endgerät (siehe 1.2). Nachrichten, die Sie uns über das Kontaktformular auf der Webseite zukommen lassen, werden ebenfalls gespeichert.
Wenn Sie unserer Kontaktformular nutzen, stimmen Sie der Speicherung Ihrer Kontaktaufnahme durch Wix.com zu.

4.3 SendinBlue
Wir verwenden den Dienstleister SendinBlue SAS mit Sitz in Frankreich, über den wir automatisch generierte E-Mails an unsere registrierten Kunden verschicken (z.B. zur Bestätigung der registrierten Email-Adresse oder zum Ändern eines vergessenen Passwortes). SendinBlue bietet statistische Auswertungsmöglichkeiten von Nutzungsdaten an. Hierzu zählen unter anderem Informationen, ob eine E-Mail den Empfänger erreicht hat oder sie vom Server zurückgewiesen wurde. Einzelauswertungen, bezogen auf die E-Mail Adresse, werden von uns nicht genutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Internet unter https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/.
Wenn unseren Dienst nutzen, stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten und deren Verarbeitung durch SendinBlue zu.

Des Weiteren nutzen wir die Dienstleistungen von SendinBlue, wenn Sie Ihre Rechnungen direkt aus unserer Software an Ihre Kunden verschicken. Diese Emails können von uns eingesehen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rechnungen stattdessen als PDF Dateien herunterzuladen und eigenständig zu versenden.
Wenn Sie Ihre Rechnung über uns verschicken, stimmen Sie der Übertragung an SendinBlue zu.

4.4 Stripe Payments Europe Limited
Wir verwenden Stripe Payments Europe Limited mit Sitz in Irland, um Ihre Zahlungen an uns abzuwickeln. Stripe Payments Europe Limited ist eine Tochtergesellschaft von Stripe Inc mit Sitz in den USA und Daten werden gegebenenfalls an Stripe Inc. weitergegeben. Stripe Inc. ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks und des Swiss-US Privacy Shield Frameworks. Stripe hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. von der Schweiz erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien handzuhaben (siehe auch https://stripe.com/privacy-shield-policy). Stripe erfasst, verarbeitet und speichert Daten, die für die Zahlungsabwicklung notwendig sind (Name des Karteninhabers, Email Adresse, einmalige Kunden ID, Order ID, Kartendetails, Gültigkeit der Karte (Datum), CVC code, Datum/Zeit/Höhe der Transaktion, Name und ID des Verkäufers, Standort). Wenn Sie Zahlungen nicht über Stripe abwickeln lassen möchten und unsere Services trotzdem nutzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular oder unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten.
Wenn Sie auf unserer Webseite eine Zahlung an uns tätigen, stimmen Sie der Übertragung an Stripe Payments Europe Limited zu.

4.5 Google Analytics
Hinweis zu Google Analytics nach Muster von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke
Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google") ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Abweichend zur unter 3. genannten Dauer der Aufbewahrung, werden Nutzer- und Ereignisdaten von Google für 26 Monate aufbewahrt.

5. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).
Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

5.1 Crisp IM SARL
Wir verwenden ein Live Chat Tool von Crisp IM SARL mit Sitz in Frankreich ein, um Ihnen eine direkte Ansprache und Hilfe auf unseren Webseiten zu ermöglichen. Das Tool wird in Form eines Widgets auf unseren Seiten zur Verfügung gestellt. Es wird eine Verbindung zu den Servern von Crisp aufgebaut, wobei auch Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Um über Crisp mit uns Kontakt aufzunehmen, müssen keine personenbezogenen Daten von Ihnen angegeben werden. Es kommen Cookies zum Einsatz, um die Funktionalitäten von Crisp zu ermöglichen. Näheres können Sie den Datenschutzhinweisen von Crisp entnehmen: https://crisp.chat/en/privacy/

5.2 Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Ihre Rechte
6.1 Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

6.2 Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Unter Umständen führt dies dazu, dass unser Angebot nicht mehr nutzbar ist. In diesem Fall werden wir von unserer Leistungspflicht befreit.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, schreiben Sie uns eine Email an die oben angegebene Adresse.

7. Weiterführende Links
Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die oben genannten Webseiten und deren Unterseiten. Die auf unseren Webseiten gegebenenfalls enthalten Links sind nicht von dieser Erklärung abgedeckt.

8. Auftragsverarbeitungsvertrag
Sofern wir für Sie im Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. weil Sie Rechnungen an Privatpersonen schreiben), schließen wir mit Ihnen einen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) ab. Bitte kontaktieren Sie uns dafür unter den oben angegebenen Kontaktdaten und wir lassen Ihnen den AVV zukommen.

9. Mögliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Unter Umständen kann eine Änderung dieser Erklärung notwendig werden, z.B. durch Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen oder unseres Angebots. PlumaFit behält sich vor, die Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die aktuelle und gültige Version unserer Datenschutzerklärung wird auf https://my.plumafit.com/Public/PrivacyPolicy veröffentlicht. Wir möchten Sie bitten, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

Stand: Mai 2018